Wie funktioniert Ihr Therapieportal.at?

Auf Therapieportal.at finden Sie leicht den für Sie und Ihre Beschwerden passenden Therapeuten, denn es sind nahezu alle Therapeuten aus Österreich zusammengefasst. Eine Orientierungshilfe bei der Therapeutenwahl sind die Empfehlungen, die von Patienten/Klienten nach einer Behandlung hinterlassen wurden. Komfortable Filter ermöglichen es Ihnen, mit wenigen Klicks Ihren Therapeuten zu finden, basierend auf dessen eigenen Angaben. Haben Sie den für Sie idealen Therapeuten gefunden, buchen Sie direkt einen Termin online – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und dies, ohne eine Warteschleife hinnehmen zu müssen.


Auch für Therapeuten bietet das Therapieportal.at eine Reihe von Vorteilen. Abhängig von den von Ihnen angegebenen Behandlungsschwerpunkten, wird Ihr Eintrag nur Patienten/Klienten und Patientinnen/Klientinnen angezeigt, deren Beschwerden dazu passen. Auf diese Weise finden alle Patienten/Klienten einen idealen Therapeuten und Sie praktizieren erfolgsorientiert in Ihren Spezialgebieten. In der Folge ernten Sie bessere Bewertungen durch ehemalige Patienten/Klienten, was wiederum für eine Platzierung auf den vordersten Rängen sorgt. Darüber hinaus haben Sie als Therapeut die Möglichkeit, über einen kostenpflichtigen Premium-Eintrag mehr Aufmerksamkeit zu generieren. Mit einem professionell formulierten Text und einzigartigen Fotos informieren Sie die Leser über die Angebotspalette in Ihrer Praxis. Als Nebeneffekt steigern Sie die Auffindbarkeit Ihrer Person und Ihrer Praxis in den Suchmaschinen wie Google, Bing und Co., was Ihre Reichweite innerhalb des Internets merklich  erweitert. Weitere Informationen für TherapeutInnen finden Sie hier: Pakete für Therapeuten


Welche Kriterien entscheiden über die Reihenfolge der angezeigten Therapeuten bei einer Suche auf dem Therapieportal.at?

Grundsätzlich werden bei einer Therapeutensuche diejenigen Therapeuten zuerst angezeigt, die die meisten und besten Bewertungen vorweisen können und die am häufigsten gesucht wurden. Ein festgelegter Algorithmus sorgt innerhalb dieser drei Kriterien für die entsprechende Reihenfolge. Suchende haben aber die Möglichkeit,  die angezeigten Therapeuten nach anderen Kriterien per Mausklick zu sortieren. 


Hat ein Premiumeintrag Einfluss auf die Reihenfolge in den angezeigten Suchergebnissen?

Die automatisch angezeigte Rangfolge der Therapeuten in den Suchergebnissen ist ausschließlich ein Resultat des zuvor genannten Algorithmus und kann nicht manipuliert werden. Allerdings haben suchende die Möglichkeit durch Veränderung der Suchparameter die Reihenfolge zu verändern. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass Therapeuten mit einem Premium-Eintrag deutlich öfter aufgerufen werden, weshalb diese bei einer Suche dann auch oft auf den vorderen Plätzen zu finden sind. Außerdem haben Sie als Therapeut mit einem Premiumeintrag die Möglichkeit, deutlich mehr Informationen zu Sich Selbst und zu den Behandlungsangeboten in Ihrer Praxis zu transportieren. Ein solches Profil beschert Ihnen obendrein den Vorteil, das Sie, Ihre Praxis und Ihre Internetpräsenz über Suchmaschinen wie Google oder Bing erheblich leichter gefunden werden. 


Woher stammen die Adressen auf Therapieportal.at? 

Ihr therapieportal.at nutzt nur und ausschließlich bereits veröffentlichte, frei zugängliche Daten aus verschiedene Online Platformen.


Werden Therapeuten über die Aufnahme im Therapieportal informiert? Ist dazu eine Zustimmung notwendig?

Auf Therapieportal.at werden ausschließlich Daten aufgenommen, die bereits von den Therapeuten und Therapeutinnen selbst veröffentlicht und bekannt gemacht wurden. Beispielsweise in Registern oder in anderen öffentlich zugänglichen Datenbanken. Aus diesem Grund ist laut gültigem österreichischem Datenschutzgesetz auch keine Zustimmung zur Veröffentlichung im Therapieportal.at notwendig. 


Können sich Therapeuten aus der Datenbank im Therapieportal löschen lassen?

In den Basiseinträgen werden ausschließlich die geschäftsbezogenen Daten von Therapeuten publiziert, darunter beispielsweise der Name, geschäftliche Telefonnummer oder die Fachrichtung des Therapeuten. Diese personenbezogenen Daten sind der Öffentlichkeit auch aus anderen Verzeichnissen oder über die Webseite des Therapeuten frei zugänglich. Das geschäftsmäßige Erheben, Speichern, Listen und Nutzen öffentlich verfügbarer, personenbezogener Daten ist nach österreichischem Datenschutzgesetz unbeschränkt zulässig. Da die Allgemeinheit ein Interesse daran hat, Daten von Therapeuten schnell und möglichst kompakt im Internet abrufen zu können, ist ein vollständiger Adressbestand unumgänglich. Um diesem Anspruch der Allgemeinheit folgen zu können, ist eine Löschung von Daten von Therapeuten generell nicht vorgesehen. Ausnahmen davon sind beispielsweise die Schließung der Praxis oder der Tod des Therapeuten.


Wie kann ich meine Adresse, Titel oder Fachrichtung ändern?

Kostenfrei können Therapeuten ihre Daten auf Therapieportal.at ändern, wozu lediglich ein formloser Antrag mit dem korrigierten Datensatz an office@therapieportal.at gesendet werden muss. 


Wie können sich Therapeuten über neue Bewertungen informieren lassen?

Generell werden Sie automatisch über Bewertungen durch ehemalige Patienten/Klienten informiert, zumindest bei den ersten Einträgen. Entscheiden Sie sich für einen kostenpflichten Zugang zum Therapie Portal, werden Sie über jede Bewertung in Kenntnis gesetzt, sobald dieser Zugang freigeschaltet wurde. 


Warum sind die Bewertungen anonym?

Es liegt in der Natur der Thematik, dass in Bewertungen zu Behandlungen und Therapeuten auch Details aus Krankengeschichten enthalten sind. Genau diese gelten als hoch sensible Daten, die eines besonderen Schutzes bedürfen. Um den datenschutzrechtlichen Forderungen nachzukommen, dürfen diese Angaben nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen sein. Um den Auflagen des Datenschutzes zu genügen, sind die Bewertungen auf Ihrem Therapie Portal anonym. Dies hat obendrein den Vorteil, dass Patienten/Klienten unbefangene und ehrliche Berichte über den Verlauf ihrer Therapie verfassen können, insbesondere dann, wenn die Maßnahmen weniger erfolgreich gewesen sein sollten. 


Warum werden Therapeuten auf Therapieportal.at bewertet? 

Es sind mehrere Tausend Hilfesuchende jeden Monat, die auf therapieportal.at nach dem für sie passenden Therapeuten suchen. So wie auf anderen Portalen auch, so sind Bewertungen eine wichtige Orientierungshilfe, die bei der Auswahl des zukünftigen Therapeuten eine bedeutende Rolle spielt. Bislang wurden Therapeuten zumeist durch Mund zu Mund  Propaganda weiterempfohlen, im Freundeskreis, innerhalb der Familie oder am Arbeitsplatz. Dabei kam es oft genug zu Übermittlungsfehlern oder Falschinformationen. Das Therapieportal macht Empfehlungen und Bewertungen zu Therapeuten der Öffentlichkeit bekannt, ohne dass an diesen Kommentaren etwas geändert werden kann. Dadurch entsteht erstmals in Österreich eine Transparenz, die landesweit Gültigkeit hat. Therapeuten können aber ihre Patienten/Klienten auffordern, eine erfolgte Behandlung auf dem Therapieportal zu bewerten. Auf diesem legitimen Weg können Sie Ihre Reputation und Ihre Fachkönnen online darstellen, was für Therapeuten eine effektive und kostenfreie Werbung ist. Obendrein erhalten Therapeuten ein ehrliches Feedback, auch dazu, wie die Organisation in der Praxis oder der Ablauf einer Behandlung

verbessert werden könnte. 


Kann ein Therapeut die Identität hinter einer Bewertung erfahren?

Dem österreichischen Datenschutzgesetz folgend, dürfen die Daten von Nutzern des Therapieportals nur auf Basis einer richterlichen Entscheidung an Dritte weitergegeben werden. 


Wie kann eine negative Bewertung gelöscht werden?

Bewertungen auf Therapieportal.at können nicht gelöscht werden.


Wie kann ein Therapeut seine Daten aktualisieren?

Jederzeit aktuelle Daten zu liefern, ist eines der wichtigsten Ziele von therapieportal.at. Deshalb geben wir Therapeuten die Möglichkeit, kostenfrei und unkompliziert ihre Daten zu aktualisieren. Dazu kann das Kontaktformular genutzt werden, aber auch per Mail können die neuen Daten an office@therapieportal.at übermittelt werden. Sobald ein Wunsch zur  Datenänderung eingeht, wird der Inhalt geprüft. Anschließend kontaktieren wird den Therapeuten, um Missverständnisse und Missbrauch auszuschließen.


Ich bin auf therapieportal.at nicht gelistet! Kann ich einen Eintrag erstellen lassen?

Als Therapeut oder Therapeutin können Sie sich jederzeit auf dem Therapieportal eintragen lassen. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail an office@Therapieportal.at mit Ihren Standarddaten (Titel, Vor-, und Nachname, Adresse, eine Telefonnummer (Festnetz oder Handy) Praxisszeiten, Diplome. Sie können alternativ dazu auch unser allgemeines Kontaktformular nutzen. Wir bemühen uns Ihren Eintrag so rasch wie möglich zu erstellen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Prozess bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen kann.


Was kostet mich der Eintrag auf Therapieportal.at?

Der Standardeintrag auf Therapieportal.at ist kostenlos. Die Kosten für erweiterte Einträge, optimierte Internetpräsenzen und Praxismarketingleistungen entnehmen Sie bitte unter https://www.therapieportal.at/therapeuten.


Ich möchte keine Mails mehr von Therapieportal.at erhalten, was muss ich tun?

Bitte richten Sie als Therapeutin Ihre Anfrage an office@therapieportal.at. Vielen Dank!